Registrieren

DEGINTU wird als online-Anwendung allen allgemeinbildenden Schulen sowie Schülerlabors von Museen, Instituten oder der Industrie angeboten. Einrichtungen der Lehramtsausbildung sind ebenfalls zur Nutzung eingeladen. Die Daten werden dabei auf einem deutschen Server sicher gehostet, jede Schule mit ihren Lehrkräften kann dort einen gesicherten Bereich anlegen, in dem sie alle Daten und Funktionen des Programms individualisieren und nutzen kann.

Es ist daher nötig, dass die Schulleiterin oder der Schulleiter die Schule einmalig registriert. Für andere Einrichtungen ist ebenfalls eine einmalige Registrierung durch eine autorisierte Person erforderlich. Dabei können die Personen aus der Schule benannt werden, die einen eigenen Zugang zu DEGINTU erhalten sollen. Nach Überprüfung durch das SG Gefahrstoffe werden dann allen benannten Personen die Zugänge eingerichtet und diese persönlich eingeladen, sich ebenfalls einmalig zu registrieren. Weitere Personen können jederzeit nachgemeldet werden.

Danach kann DEGINTU über eine verschlüsselte Datenverbindung individuell von jedem Ort aus, an dem eine Internetverbindung besteht, in einem gängigen Browser ausgeführt werden. Als Service der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung ist die Nutzung kostenfrei.


Registrierung für Test- oder Schulungszwecke

Angaben zur Institution


{{ form.errors.get('institution.name') }}
{{ form.errors.get('institution.street') }}
{{ form.errors.get('institution.zip_code') }}
{{ form.errors.get('institution.city') }}
{{ form.errors.get('institution.state') }}
{{ form.errors.get('institution.phone') }}

Daten der registrierenden Person


{{ form.errors.get('firstname') }}
{{ form.errors.get('lastname') }}
{{ form.errors.get('title') }}
{{ form.errors.get('position') }}
{{ form.errors.get('email') }}
{{ form.errors.get('password') }}